Kurze Vorstellung


Häufig wird der Gang zum Rechtsanwalt gerade deshalb als unangenehm empfunden, weil man nicht weiß, wer sich hinter dem Messingschild an der Tür eigentlich verbirgt. Deshalb - aber auch, um Ihnen meine fachliche Kompetenz näherzubringen - möchte ich mich Ihnen nun kurz vorstellen:

Lebenslauf

  • Geboren 1964 in Berlin
  • Von 1971 bis 1981: Schulbesuch bis zur 10. Klasse in Berlin
  • Von 1981 bis 1984: Berufsausbildung bei einer großen Wohnungsverwaltung und Abitur in Berlin
  • Von 1984 bis 1985: Arbeit als Angestellter bei einer großen Wohnungsverwaltung in Berlin
  • Von 1985 bis 1988: Wehrdienst
  • Von 1988 bis 1992: Direktstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachbereich Rechtswissenschaft, Abschluß mit dem 1. juristischen Staatsexamen
  • Von 1993 bis 1995: Referendariat beim Kammergericht Berlin, Abschluß mit dem 2. juristischen Staatsexamen
  • Von 1993 bis 1994: Nebentätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachbereich Rechtswissenschaften, bei Prof. Dr. Rohde im Bereich Bodenrecht, insbesondere Offene Vermögensfragen und Sonderregelungen der Neuen Bundesländer
  • Von 1994 bis 1995: Nebentätigkeit als freier Mitarbeiter einer Rechtsanwaltssozietät in Neuenhagen bei Berlin
  • Von 1996 bis 2001: Arbeit als angestellter Rechtsanwalt in einer Anwaltskanzlei in Neuenhagen bei Berlin
  • Von 1998 bis 2007: Nebentätigkeit als Dozent in der Erwachsenenbildung in Strausberg, zunächst für Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, später für Altenpfleger und Physiotherapeuten
  • Seit 2001: Arbeit in der eigenen Kanzlei in Eggersdorf bei Strausberg
  • Seit 2004: ehrenamtlicher Vorsitzender des Aufsichtsrates einer Wohnungsgenossenschaft